Chemex – How to use it

 
Geschichtliches:
Erfinder des Handfilters Chemex ist der Chemiker Dr. Peter Schlumbohm, der sich 1941 vom Design der Bauhauskunst inspirieren ließ und mit dieser mehrere Designpreise gewonnen hat. Die Ur-Version des Chemex ist im Museum of Modern Art in New York ausgestellt. Grundgedanke Schlumbohms war es Alltagsgegenstände zweckmäßiger, attraktiver sowie leichter verwendbar zu gestalten. Als Chemiker wusste er natürlich zu gut, welche chemischen Prozesse bei der Extraktion von Geschmacksnoten und Koffein in Gang gesetzt werden. Aus diesem Wissen heraus kam Ihm zudem die Idee des doppelt gefalteten Papierfilters, welcher die perfekte Extraktion garantiert.

Auf einen Blick
Kaffeemenge:      38 g
Mahlgrad:             5 – 6
Wassermenge:     600 ml
Temperatur:         96 °C
Brühdauer:           4 min

Für die Zubereitung wird benötigt:

  • Kaffee, wir empfehlen unsere Sorten Äthiopien Sidamo Filter, Brew White, Filterkaffee Peru, Filterkaffee classico
  • Chemex Karaffe
  • Chemex Papierfilter
  • Kaffeemühle
  • Feinwaage

Step I
Den Papierfilter einmal gut mit heißem Wasser durchspülen, dadurch wird der Papiergeschmack aus dem Filter genommen und die Chemex aufgewärmt. Das Wasser muss danach komplett entfernt werden.

Step II
Die Kaffeebohnen auf mittlerer bis grober Stufe mahlen.

Step III
Den frisch gemahlenen Kaffee in den Filter geben und die Wage auf Null setzen. Sobald das Wasser kocht, kann die Stoppuhr gestartet werden.

Step IV
Nun können 70g kochendes Wasser in den Filter gegossen werden, hierbei blüht der Kaffee auf.

Step V
Nach 30 Sekunden Brühzeit weitere 50g Wasser hinzugeben.

Step VI
Nun können alle 20 – 30 Sekunden weitere 50g Wasser hinzugefügt werden. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass das Wasser im Filter nicht zu hoch steigt.
Um ein gleichmäßiges Extrahierungsergebnis zu erzielen, sollte der Kaffee immer in langsamen Kreisbewegungen aufgebrüht werden. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass das Wasser nicht auf den Rand, sondern immer im inneren Ring des Bagels ausgegossen wird.

Feel good