La Huerta – Microlot

9,80 

35,00  / kg

Gewicht pro Stück: 0,230 KG

100% Arabica, Microlot
Ganze Bohne

Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit 3-5 Werktage

Artikelnummer: 3872 Kategorien: ,

Beschreibung

Geschmack:
Süßer beeriger Geschmack nach Erdbeere, gefolgt von Banane.

Röstung:
Omni Roast beschreibt eine Röstung, bei welcher der Kaffee so geröstet wird, dass er als Filterkaffee und Espresso verwendet werden kann. Der La Huerta Microlot ist eine sehr helle und fruchtige Röstung.

Varietät:                Typica FSL
Aufbereitung:       Natural
Anbaugebiet:        Kolumbien, Tolima
Farmer:                  Omar Arango, Finca Luis
Anbauhöhe:          1.850 m
Bohnen:                 100% Arabica Microlot


Dieser Kaffee ist geeignet für:

Tech sheet von Desarrolladores De Cafe Columbia – Finca San Luis – La Huerta

Finca: San Luis
Farmer: Arango Familie
Ursprung: Líbano. Tolima. Colombia
https://goo.gl/maps/rDFFmTNYUgxPNjv39
Anbauhöhe: 1.600-1.650 münn
Farmsize: 38 ha
Lotsize: 3 ha
Lotage: 5 years
Variety: Typica FSL
Harvest: November – december 2019
Fermentation: 36h anaerob in der Kaffeekirsche + 5 Tage bei verringerter
Feuchtigkeit
Trocknung: 5 Tage in Marquesina und 5 Tage in Silo
Prozess: Natural

Im Jahr 2015 haben wir Omar Arango dank der Empfehlung eines Baristafreunds aus Bogotá kennen gelernt. Wir waren auf der Suche nach einer zertifizierten Biofarm und Manuel Torres hat uns Omar Arango im Líbano, Tolima empfohlen. Mit diesen Angaben sind wir dann dort hingefahren, haben nach Omar gefragt und ihn gefunden. Die Farm wurde durch den Heiligen Luis (San Luis) an den Vater von Omar übergeben, und seit 20 Jahren führt er diese von Anfang an durch biologischen Anbau, zu Beginn wegen fehlenden Mitteln, später aus Überzeugung. Omar hat 21 Microlots und seit vier Jahren arbeiten wir mittlerweile zusammen, haben unzählbare Versuchsreihen und
verschiedenste Aufbereitungsarten ausprobiert und sind begeistert von den Ergebnissen und der Vielfältigkeit. Hier ist die Idee von Desarrolladores de Café Kaffeeentwicklern entstanden, wir wollen in enger Zusammenarbeit sensorische Profile erarbeiten, anstatt Geschmäcker zu jagen.

La Huerta ist das zweite Lot der Farm, das mit der natürlichen, spontan entstandenen Mutation aus Bourbon und Typica bepflanzt wurde. Der Genpool stammt vom ältesten Lot „La Gloria“. Boubon und Typica Kaffeesträucher haben hier über Jahrzehnte durch Fremdbestäubung genetisches Material ausgetauscht. Diese wurden dann gezielt gepflanzt und es entstand ein Mix aus fruchtigen mit floralen Noten – Typica FSL (Finca San Luis). Die Früchte reifen von gelb, orange, rot bis zu brombeerfarbigen Kaffeekirschen. La Huerta ist am Ende der Farm an einem Hang gelegen, an dem ein ganz besonderes Mikroklima herrscht. Es treibt ständig ein warmer Wind von dem nahegelegenen Flusstal herauf,was dazu führt, dass die Früchte schneller reifen als in anderen Lots. Das führt zu weniger Säure, dafür mehr Süße.

Auf der ständigen Suche nach Aufbereitungsprozessen, die das Geschmacksprofil verbessern, die Wassermenge reduzieren, aber gleichzeitig auch auf einer 50 Hektar großen Farm umsetzbar sind, haben
wir uns 2019 mit Omar für einen experimentellen Natural Prozess entschieden. Die Kirschen werden vollreif geerntet, in Plastiktonnen gefloatet (was nun zirka 400 Liter Wasser, anstatt vorher 5.000 Liter verbraucht), Unreinheiten entfernt und dann ohne Wasser in schwarzen Plastiksäcken für 36 Stunden anaerob in der Kaffeekirsche fermentiert. Anschließend wird der Kaffee für 3-4 Tage angetrocknet, dass ein Großteil des freien Wassers aus den Kirschen entweicht und erneut anaerob fermentiert. Durch die geringe Wassermenge sinkt die Wasseraktivität und der Fermentationsprozess in der zweiten Phase verläuft um einiges langsamer, weshalb wir ihn beim La Huerta Lot auf fünf Tage ausgedehnt haben. In diesem Schritt entstehen extrem fruchtige Noten wie Erdbeere, Banane und die eigene Süße wird deutlich betont. Der Kaffee wird danach nochmals in afrikanischen Betten für 1-2 Tage getrocknet und im letzten Schritt im Silo bei 38 °C zu Ende getrocknet. Die schnellere Trocknung nach der zweiten Fermentationsphase verhindert stark alkoholischen Geschmack und lässt den fruchtig süßen Charakter durch die Natural Aufbereitung im Vordergrund.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „La Huerta – Microlot“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.